GEBURTSTAG, HOCHZEIT ODER JUBILÄUM

 ... es gibt viele Gründe zum Feiern. Oft wissen wir nicht, was wir uns zu besonderen Anlässen wünschen sollen.

Bitte Deine Gäste um Spenden statt Geschenke. Mit Deiner Spendenaktion hilfst Du unseren Nasen in Rumänien und unterstützt unser Kastrationsprogramm. Du stärkst unsere Arbeit auf besondere Weise und machst sie in deinem Freundeskreis bekannter.

Nimm Kontakt mit uns auf, wenn Du Deine Gäste zu „Spenden statt Geschenke“ zugunsten von MAP aufrufst. So wissen wir, dass es sich bei eingehenden Spenden um ein Geschenk an Dich handelt. Wir unterstützen Dich gerne mit Informationsmaterial oder Spendenlinks.

So kannst Du auf Deiner Feier um "Spenden statt Geschenke" bitten:

 

Aufruf zur Direktspende

Du rufst in Deiner Einladung unter der Nennung eines zuvor mit uns vereinbarten Spendenstichworts wie zum Beispiel „Christian wird 30“ und dem MAP Spendenkonto zu Spenden für MAP auf. Nach Deiner Feier erhälst Du von uns eine Liste der Spender*innen mit einer Übersicht über die eingegangene Gesamtsumme. Auch Ihren Gästen danken wir selbstverständlich und verschicken eine Spendenquittung.

 

Sammelspende

Du sammelst während Deiner Feier für den guten Zweck und überweist den gesamten Betrag auf unser Spendenkonto.

Gerne stellen wir dir eine Spendenquittung aus.

Für Fragen und individuelle Wünschen stehen wir Ihnen selbstverständlich gern zur Verfügung. 

IM TRAUERFALL SPENDEN

Der Tod eines geliebten Menschen ist für die Hinterbliebenen ein schmerzlicher Verlust. Oft ist es Angehörigen gerade in einer solcher Situation ein Bedürfnis, ein positives, zukunftsweisendes Zeichen zu setzen. Viele bitten deshalb anstelle von Kränzen und Blumen um Spenden im Gedenken an die Person. Eine Geste, mit der oft auch ein letzter Wunsch der verstorbenen Person erfüllt wird. 

Wenn Du um Spenden an MAP bitten möchtest, kannst Du am besten bereits in der Traueranzeige darauf hinweisen.

 

Füge die untenstehende Kontoverbindung  und ein Stichwort hinzu, welches sich auf den Anlass bezieht zum Beispiel "Trauerfall und der Name des Verstorbenen". Bitte teile uns telefonisch oder per E-Mail den Namen des Verstorbenen, das ausgewählte Stichwort und Deine Kontaktdaten mit.

Spendenquittungen stellen wir gerne ab einem Betrag von 300 Euro aus.
Die Nachweisgrenze liegt seit dem 1.1.2021 bei 300 Euro. Das heißt, dass für Spenden und Mitgliedsbeiträge unter 300 Euro ein vereinfachter Nachweis gegenüber dem Finanzamt reicht. Als vereinfachter Nachweis gilt: ein einfacher Kontoauszug, eine Buchungsbestätigung der Überweisung oder ein Einzahlungsbeleg