Hier sind unsere Hunde die bereits in Deutschland auf ein Zuhause warten.

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, geimpft, gechipt und entwurmt.

Je nach Alter auch kastriert

Falls eine Strassennase ihr Interesse geweckt hat, kontaktieren Sie uns gerne.

Hier geht's, per Klick, zu den Kontaktdaten


Tzuika

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 8 Jahre

Pflegestelle: Köln

 

 

Das ist Tzuika...

Er wurde von Florin auf der Straße gefunden, mit einem Metalldraht um den Hals. 

Er konnte ihn von dem Draht befreit und ihn mit ins MAP bringen. Dort zeigte er sich verschlossen, ließ sich nicht anfassen.

Er hatte sein Vertrauen in die Menschen verloren...

 

Glücklicherweise hat der liebe Masih von @the.dog.one ihm die Chance gegeben nach Deutschland kommen zu dürfen.

Dort hat er die Möglichkeit langsam anzukommen und wieder Vertrauen zu fassen.

Und was sollen wir sagen...er macht sich prächtig!

 

Was ihm jetzt noch fehlt, ist sein Zuhause für immer!

 

 



mischka

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 2,5 Jahre

Pflegestelle: Grevenbroich

 

Mischka ist ein ganz toller Kerl und macht bei seiner Pflegestelle immer mehr Fortschritte. 
Allerdings ist er noch sehr unsicher und orientiert sich stark an seinem "Pflegebruder". Daher wäre ein Ersthund in seinem neuen Zuhause sicher hilfreich für Ihn.

Prinzipiell hat Mischka verstanden, dass alle "Geschäfte" draußen erledigt werden, er übt nur noch seine Pflegeeltern darauf aufmerksam zu machen, wenn es nötig ist ;)

 

Mischka kann bei seiner Pflegestelle in Grevenbroich kennen und lieben gelernt werden.

 



mercy

Geschlecht: männlich

Alter: ca. 3 Jahre

Pflegestelle: Düsseldorf

Geschlecht: Männlich (unkastriert)

Alter: 3 Jahre

 

Diese wundervolle Nase ist bereits mit ca. 3 Wochen zu uns ins MAP gekommen und hatte in den letzten Jahren nicht das Glück, adoptiert zu werden.

Mercy hatte sich immer weiter von Menschen entfernt  -

Wie soll es auch anders sein - er kannte es nicht anderes. Glücklicherweise hat er eine erfahrene Pflegestelle gefunden, die ihm Sicherheit gibt und eine klare Führung übernimmt. Mercy macht gute Fortschritte, aber alles braucht Zeit und er muss noch einiges lernen.

 

Bitte meldet euch, wenn ihr Mercy ein neues Zuhause für immer schenken möchtet 🤍



Sky

Sibirien Husky

Alter: 01.11.2020

kastriert

Besonderheiten; Drei Beine

In Gelsenkirchen auf Pflegestelle

Sky ist ein typischer Junghund.

Frech, mit Hummeln in seinen drei Beinen. Gefühlt hat er fünf davon

Sky ist immer gut gelaunt und für jeden Quatsch zu haben. Er hat absolut keinerlei Probleme mit irgendwelchen Ausreizen und auch nicht mit seinem Handicap. Er wurde einem Osteopathen vorgestellt und sollte nur Kollagen oder dergleichen ein Leben lang bekommen.

Er kann problemlos, nach einer vernünftigen Auslastung, alleine bleiben ohne Innenarchitekt oder Alleinunterhalter der Nachbarschaft zu spielen. Er schlägt nicht an, wenn es klingelt oder wer durch den Hausflur läuft. Auch nicht, wenn die anderen Hunden anschlagen.

Sky lebt zusammen mit 4 weiteren Hunden, zwei Hündinnen, eine davon intakt und zwei kastrierte Rüden. Auch zwei Katzen leben noch dort , denen er gerne nachhetzen würde, was natürlich unterbunden wird. Jagdtrieb Rassemäßig also deutlich ausgeprägt.

Sky ist super sozialverträglich, aber auch sehr grobmotorisch, aber unter keinen Umständen böswillig.

Sky beherrscht einen sehr guten Grundgehorsam, allerdings setzt er seinen Sturkopf gerne durch. Hier ist eine wirklich durchgehend konsequente Führung gefragt, dann läuft er locker an der Leine, pöbelt keine anderen Hunde oder sonst jemanden an. Auch sein Rückruf ist verdammt gut

Ressourcen sind leider seine Schwachstelle. Bisher hat er sie „nur“ nett mit Huskytypischem Rumgejaule „verteidigt“ aber die Ambitionen sind vorhanden. Sowohl bei Mensch als auch Tier. Hier zählten bisher Futter und jegliche Form von Spielzeug zu seinen Ressourcen. Allerdings nicht immer.

Zusammengefasst:

- typischer Junghund mit Flausen im Kopf

- keineswegs böswillig

- kann alleine bleiben

- sozialverträglich

- nicht zu Katzen und Kleintieren

- Kinderlieb, dennoch nicht zu Kleinkindern, da er unbedingt Ruhe einhalten sollte

- Jagdtrieb vorhanden, kann noch umgelenkt werden

- Leinenführigkeit 1A

- sehr guter Rückruf (ohne Ablenkung/Ressourcen!)